Die anonyme Bestattung ist eine kostengünstige Bestattungsart. Bei dieser Bestattungsform werden üblicherweise keine Gäste geladen und die Beisetzung erfolgt ohne Ankündigung und Messe. Meist handelt es sich hierbei um eine Feuerbestattung mit anschließender Urnenbeisetzung.

 

Bei einer anonymen Bestattung wird auf jeglichen Namenshinweis auf der Beisetzungsstelle verzichtet. Da die individuelle Gestaltung des Grabes ausgeschlossen ist, entfällt auch die Verpflichtung zur Pflege des Grabes.

 

Sollte  jemand keine Verwandten haben, wird in der Regel eine Sozialbestattung veranlasst, die gelegentlich auch als anonyme Bestattung verläuft.

 

KONTAKTIEREN SIE UNS FÜR KOSTENLOSE BERATUNG. WIR STEHEN IHNEN GERNE ZUR VERFÜGUNG! 

Sie erreichen uns täglich 24 Stunden unter der Nummer: 01/945 39 35 oder 0664/174 39 46.

Sie können uns gerne auch direkt in unserem Beratungszentrum im 10. Bezirk, Raaber-Bahn-Gasse 15, besuchen und sich von unserem Personal am Ort kostenlos beraten lassen. Nur nach Voranmeldung möglich.